Psychosophia Wandern, Psychologische Begleitung und philosophische Gespräche, Lebensbewältigung Lebensgestaltung Lebenskunst Praxis für Persönlichkeitsentfaltung und Lebensfreude
Wandern

Psychologisches Wandern
Philosophisches Wandern
Spirituelles Wandern
Beratung und Wandern

Natur, Berge, Dialoge
Nachdenken und Geniessen
Bewusstseinsentfaltung
Coaching

Psychologie
Philosophie
Spiritualität

Sport- und Persönlichkeitscoaching: Impuls-Tage mit Wandern

Das Wander-Angebot des Psychosophia Instituts ist die professionelle Kombination von Persönlichkeitsentfaltung und Wandern und fördert die Einheit von geistiger, psychischer und körperlicher Bewegung.


Wandern und Persönlichkeitscoaching: Wander - Sportcoaching


Psychologisches und philosophisches Input- und Impuls-Wandern oder therapeutisches Wandern, Anleitung zur Übung in vernehmender Geisteshaltung und vieles mehr für den individuellen inneren Fortschritt - ein auf die individuelle, aktuelle Situation und Zielsetzung abgestimmtes Persönlichkeitscoaching.


Wandern und aktiv die Persönlichkeit entfalten!


Geniessen Sie an einem ganzen Tag Impulse und Unterstützungen, kommen Sie Ihren Zielen bedeutend näher und entfalten Sie durch angenehme sportliche Betätigung wie nebenbei Ihre Persönlichkeit!


Psychosophia Wandern: Auf dem inneren und äusseren Pfad den Berg begehen.


Als einzelne Impuls-Tage oder mehrtägige Ferienakademie in der Schweiz sowie im Ausland buchbar.


Termine für 2015: Mai - Oktober

























Startseite

Allgemeines
Kontakt
AGBs u. Preise
Impressum/Linkliste

Institutsmitglieder
Clemens Breitschaft
Alain Greter

Beratung und Coaching
Psychocoaching
Psychotherapie
Philopraxis
Supervision
Meditation
Buddhistcoaching

Gesprächs-Strukturen
E-Mail-Beratung
Spazier-Gespräche
Sport-Impuls- Tage

Sport-Arten
Wandern
Snowboarden
Tauchen

Weiterbildung
Ferienakademie



Huegelweg



Wandernd den Zielen näher kommen durch professionelles sportliches Coaching

Wir wandern zur Spitze eines Berges und lassen uns genügend Zeit. Denn währenddessen haben Sie die Gelegenheit, sich mit professioneller Führung auch auf einen inneren Pfad zu begeben, eigene Tiefen erkennen, Höhen erklimmen und vermehrt Überblick zu gewinnen oder auch individuelle Inputs für Ihren weiteren Weg durch unser angeregtes Gespräch zu vertiefen.

Währenddessen geniessen wir natürlich auch die eindrücklichen Naturerlebnisse. Denn diese laden uns ein zu Stille-Momenten, die wir gerne nutzen, um Innehalten und eine vernehmende Geisteshaltung zu vermitteln, was Ihren Alltag sicher bereichern wird.

Dies ist wichtig, denn erst in vernehmender - nicht einnehmender - Geisteshaltung sind wir fähig, erforderliche Veränderungsschritte zu sehen und uns und unsere Umwelt in einzelnen Augenblicken - wandernd oder in Alltagshandlungen - wahrnehmen zu können.

Eine vernehmende Geisteshaltung ist ein Hinsehen, ein Hinhören und Hinfühlen mit aller Kraft der augenblicklich zur Verfügung stehenden Offenheit. Gelingt uns solche innere Offenheit, erleben wir vielleicht auch innere Befreiung. Entsprechende Naturerlebnisse und Gespräche eignen sich hierfür als gute und geeignete Wege.

Übrigens: Sie dürfen gerne den Berg Ihres Wunsches wählen!


Nebel

Nebelschwaden steigen rasch empor und lösen sich ebenso plötzlich wieder auf


Wander-Bergregionen für philosophisches und psychologisches Sportcoaching

Je nach Schwierigkeitsgrad erfordert das Wandern in einem gewissen Mass Kondition und Sportlichkeit. Und natürlich berücksichtigen wir auch angenehme Austauschmöglichkeiten und Bedürfnisse nach Stille. Dafür wählen wir natürlich eine adäquate Route.


Route Stanserhorn

Sehr beliebt und bewährt ist die Route aufs
Stanserhorn, die weiter unten im Text ausführlich beschrieben wird. Das Stanserhorn bietet auf dem Gipfel wunderbare Panorama-Aussichten vom Vierwaldstättersee bis auf den Titlis.


Route Rigi

Sehr gut geeignet und bewährt: Die beliebte Route auf die
Rigi mit Aufstiegsort Weggis ist auch für "mittel sportliche" optimal geeignet.

Die Rigi bietet schöne Wege, teilweise längere, angenehm kühle Waldwege. Und vielleicht riechen Sie auf etwa halbem Weg nach oben auch den Lockduft des berühmten selbstgemachten - vielleicht noch warmen! - Schokoladenkuchens des Restaurants des Begegnungs- und Meditationszentrums Felsentor, das zu einer kleinen Pause bei Schatten, guter Bewirtung und erhebender Aussicht einlädt.

Vom Gipfel der Rigi schliesslich haben wir einen wunderbaren Rundblick auf den Pilatus, den Zugersee und auf die Region Luzern.


Weitere geeignete Routen

Weitere geeignete Routen für den Frühling, Sommer und Herbst 2015 folgen und können sehr gern auch gemeinsam bestimmt werden. Vorschläge und Ideen Ihrerseits sind wilkommen!

Auf weitere Ideen kommen Sie vielleicht

auf der Wander - Seite von Schweiz Tourismus: Wandern

auf der ausführlichen Wanderpage von Ursi Brem: wandersite

auf der Wanderpage der Unesco Biosphäre Entlebuch: biosphäre entlebuch


Wandertouren in der Region der Unesco Biosphäre Entlebuch

Das Psychosophia Institut fühlt sich durch ihre integrative Philosophie nachhaltigen menschlichen Wandels mit dem Gedankengut des Unesco Biosphärenkonzeptes verbunden und bietet ihr Wander- und Persönlichkeitscoaching deshalb sehr gern auch in der von ihr ideell unterstützten Unesco Biosphäre Entlebuch in der Innerschweiz an.


Was ist eine Unesco Biosphäre?


Unesco-Biosphäre-Entlebuch-Logo Das Konzept der Biosphärenreservate betrifft eine der wichtigsten Fragen, denen die Welt heute gegenübersteht: Wie können wir den Schutz der biologischen Vielfalt, das Streben nach wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung und die Erhaltung kultureller Werte miteinander versöhnen?


Unesco Biosphären Reservate bezwecken und fördern den vernünftigen, nachhaltigen Gebrauch des jeweiligen geschützten Gebietes, die Erhaltung von Ressourcen der Biosphäre sowie die Verbesserung der globalen Beziehung zwischen den Menschen und der Umwelt.

Dabei stehen Herausforderungen an, die nur durch nachhaltige Reifungs- und Entfaltungsprozesse gelingen können. Dies kann nur durch vereinende und nicht vereinnehmende emergente Kräfte geschehen, die das Bewährte bewahren können und das Strebende so fördern, indem sie wirksam nachhaltig Neues entstehen lassen.

Im Wesentlichen ist daher jeder Einzelne persönlich aufgerufen in und mit seinem jeweiligen Selbst- und Weltverständnis, welches sein Sein, sein Denken, Fühlen und Handeln in der Welt massgeblich lenkt.

Grosse Projekte wie die Unesco Biosphären Reservate oder kleine Projekte, welche die Kräfte des Individuellen in den Vordergrund stellen - wie unser Psychosophia Institut -, sind versuchte Schritte der Lösung und Integration in diese Richtung.

Bergregionen, die sich um aktiv um Nachhaltigkeit sorgen, werden von uns sehr gerne unterstützt!


titlis

Die Stanserhorn-Route bietet einen erhebenden Blick auf den Titlis


Vorschlag einer schönen Wander-Route: Stans-Stanserhorn

Wir treffen uns in Stans am Bahnhof. Dann gehts los: Vorbei an der Kapelle Maria zum Schnee (erbaut 1689) in Richtung Kälti (714 m), durch den Wald zur Blumatt (1215 m), wo wir bereits ein kleines Picknick zu uns nehmen können.

Hier angelangt, sind wir bereits fortgeschritten in unserer inneren Wanderung, die äussere war bisher in einem sehr angenehmen Masse körperlich fordernd.

Nun liegt der etwas steilere Weg über schöne Bergwiesen zur Rinderalp (1635 m) vor uns: ein wunderbarerer Weg, der sich gut eignet für die einfache Konzentration des unmittelbaren Wanderns und uns einlädt zum Nachdenken des bisher Besprochenen und natürlich zum Geniessen des schönen Weges.

Von der Rinderalp führt der ungefähr halbstündige Bergwanderweg auf dem Ostgrat zum Stanserhorn (1900 m), wo uns ein atemberaubendes Panorama erwartet. Es besteht die Möglichkeit eines Gipfel-Rundganges sowie einer guten Verpflegung im Restaurant.

Für die Wander-Route von Stans zum Stanserhorn wird eine Zeit von ca. 3 h 45 min. veranschlagt. Da wir uns viel Zeit lassen und ein gemütliches Tempo für unsere Gespräche einschlagen, werden wir erfahrungsgemäss ca. 5 h für den Aufstieg benötigen.

So benützen wir den ganzen Tag für den Aufstieg, die herrliche Gipfel-Aussichts und die Verpflegung unterwegs oder auf dem Stanserhorn unterwegs und lassen uns genügend Zeit. Danach nehmen wir für den Rückweg die Gondel und steigen um in die nostalgische Oldtimer-Standseilbahn (erbaut 1893), die uns wieder sicher nach Stans bringt.


Anfahrtswege

Mit dem Auto von der Autobahn A2 Ausfahrt Stans-Nord Richtung Stans Dorf zur Talstation der Stanserhorn-Bahn.

Mit dem Zug mit der Stans-Engelberg-Bahn. Sehen Sie bitte im
Sbb-Fahrplan nach.

Gerne können wir uns schon in Luzern treffen und mit dem Schiff nach Stansstad fahren, wo wir die Bahn nach Stans nehmen, um da bereits eingestimmt, unsere Wanderung zu starten.


Individuelle Wünsche

Haben Sie Vorlieben oder Wünsche bezüglich der Verbindung Wanderung und Persönlichkeitscoaching? Lassen Sie es uns wissen!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme für eine Psychosophia Wanderung in der Wandersaison 2015!

Nach oben

Institut Psychosophia
Indoor- und Spaziergespräche: Zürich, Luzern, Chur

Psychotherapie Praxis Zürich: Konradstrasse 54, 8005 Zürich (Praxisgemeinschaft).
Psychotherapie Praxis Chur: Comercialstrasse 19, 7000 Chur (Zentrum für Psychiatrie)

Büro (Post): Bremgartnerstrasse 66, 8003 Zürich
Tel: +41 41 210 15 19 (TB), E-Mail: info@psychosophia.ch

©
Psychosophia® 2001-2015. Alle Rechte vorbehalten.
Startseite